Menü

Verantwortung

Um Wandel voranzutreiben, muss man selbst dynamisch sein.

Wir sind ein dynamisches und vielfältiges Handels- und Dienstleistungsunternehmen und tragen eine weitreichende Verantwortung gegenüber unserer Gesellschaft und Umwelt. Die Wünsche Gruppe kann nur dann erfolgreich und stabil bestehen, wenn unser Handeln im Gleichgewicht mit dem Wohl von Mensch und Natur steht. Das ist unser Grundsatz, um eine faire Herstellung von Produkten zu ermöglichen. Und zudem ist dieser Grundsatz ein unerlässlicher Baustein für eine aufstrebende Zukunft. Er entsteht aus dem Respekt für unsere Umwelt und für die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Durch unsere Rolle als Zwischenhändler nehmen wir die Herausforderung an, sowohl unseren Kundenanforderungen als auch unserem eigenen Anspruch an Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Wir handeln authentisch und passen uns an neue Anforderungen an. So sind wir bereits auf einem guten Weg und werden uns auch weiterhin für einen positiven Beitrag zu einem nachhaltigen Wandel im Handel einsetzen.

Lesen Sie hier, wie wir unseren Anspruch im Detail verstehen: Grundsatzerklärung

Wir möchten dazu beitragen, dass fairer und nachhaltiger Handel möglich ist und bleibt.

Die Herausforderungen, denen wir uns stellen, sind vielfältig und drängend:

  • Die Herstellung unserer Produkte wird einzig und allein durch die Menschen ermöglicht, die an den einzelnen Prozessschritten beteiligt sind. Das Wohlergehen dieser Menschen ist uns wichtig. Deshalb sehen wir es als unsere Pflicht an, sie vor Kinderarbeit, Zwangsarbeit, exzessiven Überstunden oder unzureichender Bezahlung zu schützen. Wir setzen uns für ihre grundlegenden Rechte wie Arbeitssicherheit und Vereinigungsfreiheit ein.
  • Gleichermaßen stellen wir uns den Risiken und negativen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf unsere Umwelt. In erster Linie entwickeln wir Strategien zum sparsamen Umgang mit Ressourcen. Das betrifft vor allem die Reduzierung unseres Schadstoffausstoßes und die Entgiftung unserer textilen Lieferketten.



  • In unserem CR-Engagement orientieren wir uns an den internationalen Standards wie zum Beispiel den internationalen Menschenrechtskonventionen, den ILO-Kernarbeitsnormen sowie den UN Sustainable Development Goals und OECD-Richtlinien für multinationale Unternehmen.

Säulen unserer Verantwortung

Die möglichen Risiken unserer globalen Geschäftstätigkeit bewältigen wir durch unseren ganzheitlichen Nachhaltigkeitsmanagementansatz. Dieser stützt sich auf die folgenden drei Säulen:

Seit 2017 ist unser Engagement in den Bereichen Sozialverträglichkeit und Umweltschutz in einer gruppenweiten Corporate Responsibility Abteilung gebündelt.

Soziale Verantwortung

Management von Sozialstandards in der Lieferkette aller Produktsparten

Umweltverantwortung

Chemikalienmanagement in der textilen Lieferkette, Erfassung unseres CO2-Fußabdrucks und Reduktion der
gruppenweiten Umweltauswirkungen

Produktverantwortung

Management von nachhaltigen Produktzertifikaten

Wir sind überzeugt davon, dass wir nur langfristig erfolgreich, wettbewerbs- und zukunftsfähig sein können, wenn wir nachhaltig für kommende Generationen agieren. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie wir unseren Anspruch im Detail umsetzen.

Bei Anregungen und Fragen schreiben Sie uns unter info[at]wuenschegroup.de.

Wir stellen uns komplexen Herausforderungen. Im Team schaffen wir das.